Mehr Infos Halo-Effekt - Wie der erste Eindruck den Kunden beeinflusst

Halo-Effekt

Halo-Effekt

Der “Halo-Effekt” besagt, dass wir uns von einer besonderen Eigenschaft blenden lassen und von dieser auf das Gesamtbild schließen. Damit wird diese besondere Eigenschaft überbewertet.

Halo-Effekt - Tausend Eindrücke

Wie wirkt der Halo-Effekt?

Der Mensch nimmt jeden Tag mehrere tausend Eindrücke wahr. Würden wir all diese Eindrücke bewusst wahrnehmen, würden wir wahrscheinlich verrückt werden. Deshalb nehmen wir vieles Unbewusst wahr und nutzen gerne “Denkabkürzungen”. (Auch “Heuristiken” oder “Biases” genannt)

Hier wird aus einfach erkennbaren Eigenschaften auf schwer zu bewertende Eigenschaften geschlossen. Lehrer denken etwa, dass attraktive Schüler intelligent sind. Aber nicht jeder attraktive Schüler wird auch intelligent sein.

Für die Lehrerin wäre es allerdings ein immenser Aufwand, die wahre Intelligenz jedes Schülers herauszufinden. Deshalb – sparsam wie es ist – nutzt Ihr Gehirn eine Heuristik:
Hohe Attraktivität = Hohe Intelligenz.

In Kombination mit dem Bestätigungsfehler kann dieser Effekt sehr mächtig sein.

Du kannst den Effekt zu deinem Vorteil nutzen, ihn aber auch versehentlich gegen dich arbeiten lassen.

Ganz nach meinem Motto – Man kann nicht nicht wirken.

Im nächsten Kapitel wirst du schlauer.

 
1608616677 bliss
https://www.blissworld.com/

Halo-Effekt im Marketing

Du kennst sicherlich die bekannte Floskel – “Der erste Eindruck zählt”.

Wenn dein Kunde deine Webseite zum ersten mal sieht, nimmt er zuerst das Design wahr.
Mit einem attraktiven Design kannst du dafür sorgen, dass der Kunde dein Angebot auch qualitativ hochwertig findet.

Jedoch beachte, dass es auch in die andere Richtung gehen kann.
Durch ein unattraktives Design kannst du deinen Kunden dazu bringen, dein Angebot qualitativ minderwertig zu finden.

Eine andere Alternative für die Nutzung des Effekts wäre, das eigene Unternehmen oder die eigene Person mit einem guten Image auszustatten.

Du könntest an gemeinnützigen Projekten in deiner Region teilnehmen. Wer gutes tut, wird wahrscheinlich auch mit seinen Kunden gut umgehen.

Wenn dir dieser Effekt gefallen hat, werden Diese dich auch interessieren:

Carpenter-Effekt

Carpenter-Effekt Der “Carpenter-Effekt” beschreibt das Phänomen, dass wir durch das Sehen einer Bewegung, eher geneigt sind, diese Bewegung nachzuahmen. Der

Weiterlesen >

IKEA-Effekt

IKEA-Effekt Der “IKEA-Effekt” besagt, dass wir selbst hergestellte Produkte mehr schätzen als fertige Produkte. Dadurch wird der Wert des selbst

Weiterlesen >

Foot-in-the-door Technik

Foot-in-the-door Technik Die Foot-in-the-door Technik zielt darauf ab, Menschen zu einer gewünschten Handlung zu bringen. Die Technik funktioniert folgendermaßen: Man

Weiterlesen >